Kino für Blinde

Wenn ich anderen erzähle, dass ich gern ins Kino gehe, halten sie das oft für einen Blindenwitz.
Das ist es aber nicht.

Ich möchte behaupten, dass sich die Welt über das Hören, Tasten, Riechen Spüren viel intensiver und simultaner  wahrnehmen lässt als über das Sehen.
Im Film teilen sich aber z.B. Landschaftsbilder blinden Menschen nicht mit, weil nur die Ohren angesprochen werden.

Ich lade dich ein, auf den nachfolgenden Link zu klicken und abzuwarten, was passiert.

Komm dann hierher zurück und beschreibe im Kommentarfeld, was du erlebt hast.
Interessiert dich dieses kleine Experiment?
Klicke hier: 60 Se(h)kunden

Die #WocheDesSehens von 8. – 15. Oktober 2018

Dieses Jahr unter dem Motto
„Mit anderen Augen sehen“
Wie sehbehinderte und Blinde die Welt erleben.